Atmen sollte jede*r können,

gerade in der Blasmusik.
Doch wie genau sollte man es tun?
Dass es viele verschiedene Ideen gibt,
wie man sich die Atemtechnik vorstellen 

kann, sorgt oft für Verwirrung.
Sophie Stahl möchte in ihren Workshops  und Vorträgen Klarheit schaffen und den  Musizierenden die Prozesse im Körper  näherbringen, damit diese ihre

Atemtechnik verfeinern können.

                        - zum Artikel -  

Müller, M. (2021). Ohne sie ist alles nichts: Die Atmung im Detail. blasmusik, Nr 03 März 2021 ISSN 0344-8231, S.20-22

Das sagen meine Teilnehmer:innen          

 

Interviews, Artikel, Berichte

" Wie gerade sitzen? 

 

   Was ist eine gute Haltung?

 

   Wie lange soll am Stück geübt werden?

   Wie auf die Haltung achten? 

   Wie wichtig ist Sport als Ausgleich zum Üben?*

Diese & viele weiteren Fragen habe ich Alosia Dauer von yourmusicmind im Video "gerade sitzen" beantwortet.

Schau es Dir unbedingt an, denn am Ende zeige ich Dir eine Übung, wie Du Deine optimale Haltung im Sitzen finden kannst

*aus Aloisias Blog 

Melina Paetzold hat mich für ihren tollen Blog zum Thema Körperverständnis für Musiker:innen interviewt.

Dabei haben wir uns über folgende Fragen unterhalten:

 

"… warum es gerade für uns Musiker*innen spannend und hilfreich ist mehr über unseren Körper zu wissen und ihn zu verstehen.
 

… warum weniger eingreifen und tun oft mehr ist und hilft in einen Fluss zu kommen.
 

… wie uns unser Körperbewusstsein auch bei Aufregung/ Lampenfieber helfen kann.
 

… wie wir über das bessere Körperverständnis freien Musizieren können und uns wieder voll auf die Musik konzentrieren können.
 

+ eine Übung für Deine optimale Haltung beim Musizieren."*

*aus Melinas Blog Eintrag

" Danke Sophie, von Saxophonen die leise spielen 
   können, träumt jeder Blasorchesterdirigent."


                                          zum Artikel 
     Shostakovich & der Beckenboden: Atemworkshop mit Sophie Stahl
Sophie BBM.JPG

"Atmen sollte jede*r können,

 gerade in der Blasmusik.
Doch wie genau sollte man es tun?"

Über den Inhalt meiner Arbeit hat Monika Müller in der Märzausgabe des BDB einen tollen Artikel verfasst.

Viel Vergnügen beim Lesen.

Du möchtest mehr erfahren & die Theorie mit praktischen Übungen ergänzen?
Dann bist du in meinem Workshop ATMUNG genau richtig.

Artikel Blasmusik Ausgabe März´21

Müller, M. (2021). Ohne sie ist alles nichts: Die Atmung im Detail. blasmusik, Nr 03 März 2021 ISSN 0344-8231, S.20-22

32-220121-Sophie-Stahl-Blasmusik-Digital

"Ich danke Ihnen sehr,

  ich habe viel gelernt.

  Ich hätte mir gewünscht,

  dies früher gewusst zu haben,

  für mein Instrumentalspiel &

  mein Leben" 

Teilnehmer*in Seminar ATMUNG 22.1.21

64-300421-Sophie-Stahl-Blasmusik-Digital
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Musikphysiologie & Musikermedizin (DGfMM)

- regelmäßige Teilnahme an Symposien & Mitgliederversammlungen - 

Feedback ATMUNG.jpg
Die Beispiele sind
sehr anschaulich & durchdacht.
Viele liebevolle
Details &
bei Rückfragen warst
du immer sofort im Bilde
es noch einmal anders
zu erklären. Top!
Teilnehmer*in
Workshop ATMUNG 25.9.20
Feedback BBM.png
Stütze ist nicht nur ein Wort - sondern man kann sie bewusst trainieren, leichter als ich gedacht habe.
E
in sehr gelungener und 
aufschlussreicher Workshop! Danke dafür!!
Hat mir sehr
weitergeholfen :)
Teilnehmer*in
Workshop BECKENBODEN 27.3.21
Feedback Haltung.png
Das war super!
Viele wertvolle Anregungen und Übungen zu Haltung über das reine Musizieren hinaus, offener und kurzweiliger Austausch.
Teilnehmer*in
Workshop HALTUNG 6.3.21