Aktuelle Termine

ATMEST Du noch oder SPIELST Du schon?

Der Kopf ist die ganze Zeit bei der Atmung?

          Die Luft ist immer knapp?  

          Du versuchst alles, um irgendwie durchzukommen?

          Die Musik kommt immer wieder zu kurz?

          Die Freiheit fehlt?

Im nächsten Workshop werden wir die Grundlagen der ATMUNG ONLINE erforschen. Der Fokus liegt dabei auf dem Verstehen &

Erleben der ANATOMIE am eigenen Körper.

 

Ziel:

Technik & Herausforderungen durch Verstehen & separates Üben meistern, so dass der Fokus wieder zur Musik zurückkehrt.

 

Dazu zeige ich dir Übungen, wie DU

          - das Zwerchfell auf VERSPANNUNGEN überprüfst.

          - die REGENERATIONSFÄHIGKEIT des Zwerchfells förderst.

          - die Relevanz des BECKENBODENS verstehst.

          - den Beckenboden spüren & kontrollieren lernst.

          - eine Erklärung für DEINE "STÜTZE" formulierst.

 

Das sind genau Deine Herausforderungen?

 

Dann sei mit dabei:      

          am     20. Februar 21      

          ab      14 - 17 h      

          an      deinem Lieblingsort über Zoom

 

Teilnahmegebühr                 

                      75 €/ 60 € *                 

         * Ermäßigt SchülerIn, StudentIn, Arbeitslose gegen Nachweis

H A L T U N G

"Art & Weise, besonders beim Gehen, Stehen oder Sitzen, den Körper, besonders das Rückrat zu halten"           (Duden)

Vielleicht kannst Du es nicht mehr hören:

        Steh gerade!
        Achte auf Dein Hohlkreuz!
        Sitz gerade!
        Achte auf Deine Haltung!
        Wenn Du immer so sitzt ... dann... !
        Halte das Instrument richtig!

Sicherlich kannst Du die Liste um viele Aussagen erweitern.

Aber wie sollte man tatsächlich Gehen, Stehen oder Sitzen?
Was ist richtig oder falsch?
Gibt es überhaupt die eine richtige Position?

Im Workshop Haltung werden wir

        - Mythen aus dem Wege räumen.
        - anatomisch & physiologisch die Grundlagen der Haltung     

          verstehen.
        - ausgleichende Übungen erlernen.
        - Pausengestaltung planen.
        - in Diskussion gehen, wie Du Deine optimale Haltung mit &

          ohne Instrument  findest.

Das ist genau Dein Thema?

Dann sei mit dabei:
     am     6. März 21
     ab      14 - 17 h
     an       deinem Lieblingsort über Zoom

Anmeldung an    
     airob@posteo.de

Teilnahmegebühr

                75 €/ 60 € *
                * Ermäßigt SchülerIn, StudentIn,
                   Arbeitslose gegen Nachweis

(begrenzte TeilnehmerInnen Anzahl auf 6 für mehr Interaktion & Feedback)

Vergangene Termine

Als Dozentin werde ich am 22.1.20 bei Blasmusik.Digital zu Gast sein und folgenden Fragen auf den Grund gehen:

  • Warum atmen wir?

  • Welche Organe und Muskeln sind an der Atmung beteiligt?

  • Wie kommt die Luft in die Lunge und wieder heraus?

  • Ist der Beckenboden für die Atmung relevant?

  • Was ist die Stütze oder wie lässt sie sich erklären?
     

Mit Hilfe von Vergleichen und Übungen werden die komplexen Zusammenhänge der Atmung leicht erklärt. Hierbei geht es nicht darum die eine Atemtechnik zu vermitteln, sondern dich dabei zu unterstützen deine individuelle Atemtechnik zu finden.

Lange angekündigt - nun sind sie da die NEUen WORKSHOPTERMINE!

Tag ein, Tag aus atmen wir ein und aus...
 
Und vorallem wir BläserInnen und Bläser sind atemtechnisch gesehen "LEISTUNGSATMER/INNEN".

Doch wer von Ihnen hat sich mit der Atmung beschäftigt und weiß welche Organe daran beteiligt sind?
Was das Zwerchfell bei der Atmung leistet?
Welche Funktion die Lunge übernimmt?
Was alles zur Atmung gehört?
Jede/r benutzt das Wort "STÜTZE", doch was verbirgt sich dahinter? 
Wie kann man diese Strukturen am eigenen Körper SPÜREN & BEEINFLUSSEN?
Genau diesen Fragen werden wir im Workshop "Atmung" auf den Grund gehen.
 

Sommerpause, Coronapause,
... aber so langsam geht der Alltag wieder los.

Deshalb ist JETZT der perfekte Zeitpunkt grundlegende Fragen zu klären:

WAS PASSIERT in meinem Körper bei der Atmung?
Kann ich fühlen WO meine ATMUNG stattfindet?
Was ist die „STÜTZE“? Welche Rolle spielt dabei der BECKENBODEN?
Welche Auswirkung hat mein Beckenboden auf meinen ANSATZ?

Dieser Workshop richtet sich vorwiegend an Bläserinnen und Bläser sowie an Sängerinnen und Sänger. Die Anatomie der Atmung (Fokus: Zwerchfell und Beckenboden Synergismus) wird theoretisch erklärt, praktisch am eigenen Körper erforscht und die Wirkungen erlebt.
Durch das Verständnis der Atemvorgänge können falsche Angewohnheiten während des Musizierens erkannt, abgelegt und selbstständig korrigiert werden. So können langfristig Folgeschäden vermieden und der Weg zu passenden Atemtechniken gefunden werden.
Ziel des Workshops ist es, die Performance durch das Verständnis grundlegender körperlicher Prozesse und einem gezielten Übungsprogramm – zur Beeinflussung der kennen gelernten Strukturen – nachhaltig zu verbessern.
 

workshopHintergrund2.png

Du hast noch kein passendes Format gefunden?

Für Musikerinnen und Musiker aus Orchestern, Musikschulen, Musikhochschulen oder Musiker aus Leidenschaft – jeder / jedem biete ich gerne ein transparentes Angebot an.

Habe ich Dein Interesse geweckt? 

Möchtest Du einen Workshop buchen

oder hast weitere Fragen?

Ich freue mich auf Deine Nachricht!

    • Facebook
    • Instagram

    © 2021 by Sophie Stahl. Impressum.